Corporate Governance

TSC befürwortet und handelt nach den Prinzipien der betrieblichen Transparenz und der Achtung der Aktionärsrechte. Wir glauben, dass eine Grundlage für eine erfolgreiche Unternehmensführung ein solider und effektiver Vorstand ist. In Übereinstimmung mit diesem Prinzip delegiert der TSC-Vorstand verschiedene Verantwortlichkeiten und Befugnisse an zwei Vorstandsausschüsse, den Prüfungsausschuss und den Entgeltausschuss. Beide Ausschüsse bestehen ausschließlich aus unabhängigen Direktoren.

Insiderhandel verhindern

TSC hat die " Maßnahmen zur Vermeidung von Insiderhandel" formuliert und durch regelmäßige Schulungen und Bekanntmachungen dafür gesorgt, dass Insider, wie z. B. Direktoren oder Mitarbeiter des Unternehmens, für den Markt unzugänliche Informationen nicht zur Erzielung von Gewinnen zu nutzen.

  • Jedes Jahr wird den neu eingestellten Mitarbeitern das Konzept zur Verhinderung von Insiderhandel durch Schulungen nahegebracht.
  • Mindestens einmal im Jahr werden die Insider durch E-Mail-Ankündigungen dazu angehalten, Insiderhandel zu verhindern.

Ethische Unternehmensführung

TSC hat die "Ethical Corporate Management Best Practice Principles" und "Codes of Ethical Conduct" formuliert und durch regelmäßige Schulungen und Ankündigungen unsere Zielsetzung, Richtlinien, Präventionspläne und die Konsequenzen von Integritätsverstößen bei den Mitarbeitern bekannt gemacht.

  • Jedes Jahr werden die Mitarbeiter durch Schulungen oder E-Mail-Ankündigungen über das Konzept des ehrlichen Managements aufgeklärt.
  • Wenn Mitarbeiter Fakten finden, die gegen das Integritätsmanagement verstoßen, können sie diese jederzeit über den Meldebriefkasten melden.

Whistleblowing-E-Mail: tsc.auditcommittee@gmail.com oder timmy@tscprinters.com

Organisation

Unternehmensstruktur

 

Implementierung