Interne Anhörung

Die interne Revision von TSC ist eine unabhängige Einheit, die direkt an den Verwaltungsrat berichtet. Neben der Information des Verwaltungsrats während seiner ordentlichen Sitzungen unterrichtet er den Vorsitzenden und den Prüfungsausschuss des Verwaltungsrats vierteljährlich und nach Bedarf.

Die Charta der Internen Revision sieht vor, die internen Kontrollen in den Prozessen des Unternehmens zu überprüfen und über diese Kontrollen hinsichtlich der Angemessenheit, Wirksamkeit und Effizienz ihres Entwurfs sowie ihrer tatsächlichen Funktionsweise im Alltag zu berichten. Alle Teile des Unternehmens und seiner Tochterunternehmen können von der Internen Revision überprüft werden.

Es gibt einen Vollzeitprüfer für die Interne Revision, dessen Beauftragter gemäß den gesetzlichen Bestimmungen eingesetzt wird.

Kommunikation zwischen den unabhängigen Direktoren, dem Internal Auditor Supervisor und den CPAs

Zusätzlich zur routinemäßigen Kommunikation mit internen und externen Prüfern auf den folgenden Frequenzen können unabhängige Direktoren des Unternehmens die Ergebnisse der Inspektion jederzeit über verschiedene Kontaktmethoden verstehen, um die Verantwortung für die Überwachung der Geschäftstätigkeit des Unternehmens umzusetzen.

  • Häufigkeit der Kommunikation:
    • Kommunizieren Sie mindestens einmal im Quartal mit dem internen Revisionsleiter über die Ergebnisse der internen Revision.
    • Kommunizieren Sie mindestens einmal im Jahr mit den CPAs über die Prüfung des Finanzberichts.
  • Kommunikationssituation 2020
  • Kommunikationssituation 2019