TSC Printronix Auto ID bringt einen thermischen Barcode-Etikettendrucker auf den Markt, mit dem RFID-Etiketten gedruckt und codiert und in einem Durchgang nach ISO-Qualitätsstandards geprüft werden können

TSC Printronix Auto ID bringt einen thermischen Barcode-Etikettendrucker auf den Markt, mit dem RFID-Etiketten gedruckt und codiert und in einem Durchgang nach ISO-Qualitätsstandards geprüft werden können

BREA, CALIF. (PRWEB) 23. MÄRZ 2021

TSC Printronix Auto ID, ein führender Hersteller von thermischer Barcode-Drucktechnologie, hat den preisgekrönten Industriedrucker T6000e für Unternehmen um integrierte RFID- und Barcode-Inspektionsfunktionen erweitert. Benutzer können jetzt RFID-Etiketten drucken und codieren sowie die Qualität gedruckter Barcodes in einem einzigen Durchgang überprüfen und bewerten.

Mit der Möglichkeit, auf dem aktualisierten T6000e gleichzeitig Barcode-Überprüfungen zu drucken, zu codieren und durchzuführen, kann ein Drucker jetzt die Arbeit mehrerer Geräte ausführen, um ein neues Maß an Produktivität und Kosteneinsparungen zu erzielen. Es werden nicht mehr zwei separate Maschinen benötigt, um zwei völlig unterschiedliche Funktionen auszuführen. Dies ist eine einzigartige Funktion, die auf keinem anderen derzeit auf dem Markt befindlichen Drucker verfügbar ist.

Der neu veröffentlichte Drucker wird in die Flotte der TSC Printronix Auto ID-Drucker aufgenommen, die mit der Remote-Druckerverwaltungssoftware SOTI Connect betrieben werden. IT-Mitarbeiter sind in der Lage, geschäftskritische Geräte remote zu verwalten und zu überwachen, Einstellungen zu konfigurieren, Sicherheit einzurichten, Firmware-Updates vor Ort zu veröffentlichen und Echtzeit-Transparenz und -Kontrolle von einem vollständig zentralen, entfernten Standort aus zu erhalten.

Der Drucker ist außerdem äußerst einfach einzurichten und zu konfigurieren. Dazu gehören Funktionen wie ein vormontierter Barcode-Verifizierer, eine automatische RFID-Kalibrierung, Barcode-GPS-Funktionen, die die Barcode-Ausrichtung automatisch erkennen und antizipieren, und vieles mehr.

Zu den RFID-Funktionen gehört die automatische ID-Codierung von TSC Printronix während der Druck-Firmware, mit der Probleme bei der Platzierung von Inlays der Vergangenheit angehören. Der T6000e unterstützt Hochgeschwindigkeitscodierung und kann Hochspeicherchips mit erweiterten Befehlen codieren. Dieser Drucker unterstützt eine Vielzahl von Etikettentypen, von Standard-Smart-Etiketten über On-Metal-Etiketten bis hin zu dicken RTI-Etiketten (Returnable Transport Item), starren Gartenbau-Etiketten und vielen anderen Sorten. Etiketten mit einem Abstand von nur 0,625 Zoll können präzise und zuverlässig codiert werden.

Mit der vollständig in den Drucker integrierten RFID- und Barcode-Inspektion können auf einfache Weise Berichte erstellt werden, die die Qualität und Informationen von Barcodes, RFID-Daten und kombinierte Statistiken anzeigen. Berichte sind in verschiedenen Formaten verfügbar, einschließlich XML und CSV für die Integration in Hostsysteme, oder können in der kostenlosen Version des PrintNet Enterprise-Dienstprogramms angezeigt werden.

Der optische Scanner des Druckers findet, liest und bewertet bis zu 50 Barcodes pro Etikett. Jeder Barcode wird nach ISO-Standards bewertet und mit einem Buchstaben und einer numerischen Bewertung versehen. Die Bewertungsnote enthält Details zum ISO-Standard, zur Art des Barcodes, zu den Barcode-Daten und zum Etikettenbild. Die Berichtsfunktion jedes Labels hilft Unternehmen dabei, Rückbuchungsgebühren und -strafen zu verteidigen.

Der optische Scanner und der RFID-Leser sind in das Hauptsteuersystem des Druckers integriert, um Maßnahmen zu ermöglichen, wenn ein fehlerhaftes Etikett erkannt wird. Wenn das Etikett gescannt wird und festgestellt wird, dass es unter dem akzeptablen ISO-Standard liegt oder der RFID-Leser ein fehlerhaftes Etikett feststellt, sichert der Drucker das Etikett automatisch, überschreibt das fehlerhafte Etikett, damit es nicht verwendet wird, und druckt ein neues Etikett ohne Bedienereingriff erneut .

„Benutzer stehen zunehmend vor der Anforderung, sowohl RFID-Etiketten zu codieren als auch ihre Barcodes zu überprüfen. Traditionell waren dies separate Funktionen - selbst in den Köpfen der Menschen. Wenn Benutzer jedoch erkennen, dass sie beide Funktionen in einem einzigen Drucker haben können, der von einem einzigen Druckauftrag gesteuert wird, erkennen sie schnell die Kosten- und Zeitersparnis, die der T6000e bietet “, erklärt er Chris Brown, Experte für RFID-Themen bei TSC Printronix Auto ID. "Wir sehen viele bahnbrechende Momente, wenn wir mit Endbenutzern, Servicebüros und Wiederverkäufern über diese neue Lösung sprechen."

Um mehr über die neue Printronix Auto ID T6000e zu erfahren, wenden Sie sich an Ihren örtlichen Vertriebsmitarbeiter oder kontaktieren Sie uns auf unserer Website .

Informationen zu TSC Printronix Auto ID
TSC Printronix Auto ID ist ein führender Entwickler und Hersteller innovativer Thermodrucklösungen. Das Unternehmen besteht aus zwei branchenführenden Marken, TSC und Printronix Auto ID, mit über 65 Jahren kombinierter Branchenerfahrung, starker Unterstützung beim Vertrieb vor Ort, kontinuierlichen Investitionen in die Entwicklung neuer Produkte und ist in der Lage, Lösungen schnell an die Anforderungen von anzupassen kleine Geschäftskunden zu Fortune 500-Unternehmen. TSC und Printronix Auto ID sind stolze Mitglieder der TSC Auto ID Technology Company-Familie.