Zusammenfassung der Kaffeepause: TSC Printronix Auto ID und SOTI diskutieren unsere bisher besten mobilen Drucker und Trends in der Mobilität

Итоги кофе-паузы: представители TSC Printronix Auto ID и SOTI обсуждают наши лучшие переносные принтеры и тенденции в области мобильности

Seit einem Jahr arbeitet TSC Printronix Auto ID mit SOTI, einem weltweit führenden Unternehmen für die Verwaltung mobiler und IoT-Geräte, zusammen, um Kunden mobile und IoT-Lösungen anzubieten. Im Januar kündigte TSC seine neuesten mobilen Drucker an, den Alpha-30L und den Alpha-40L , die mit SOTI Connect , einer innovativen IoT-Verwaltungslösung, kompatibel sind.

In der neuesten Folge der Kaffeepause diskutierten David Lundeen, Vice President Marketing bei TSC Printronix Auto ID, zusammen mit Joe Gordon, Vice President Product Innovation bei SOTI, und Mark Homolka, Account Executive für mobile Drucker bei TSC Printronix Auto ID, über das Unternehmen neue mobile Drucker und wachsende Geschäftstrends in der Mobilität.

TSC Printronix Auto ID und die Produkt- und Entwicklungsteams von SOTI haben zusammengearbeitet, um die Datenerfassung wertvoller Druckerstatusinformationen bereitzustellen und eine zuverlässige Leistung und Verfügbarkeit sicherzustellen. Die neue mobile Alpha-Druckerserie bietet neue Ebenen für Datenerkenntnisse und wurde unter Berücksichtigung von SOTI Connect entwickelt.

Erweiterte Konnektivitätsfunktionen zur Verbindung der neuesten mobilen Drucker von TSC mit SOTI Connect

Die neuen mobilen Drucker Alpha-30L und Alpha-40L sind speziell für unternehmenskritische Aufgaben entwickelte Geräte. Seit TSC Printronix Auto ID Anfang letzten Jahres eine Partnerschaft mit SOTI eingegangen ist, konnte TSC Printronix Auto ID neue Drucker entwickeln, um seinen Kunden alle Vorteile von SOTI Connect zu bieten. Mit der Remote-Druckerverwaltungsplattform SOTI Connect können Kunden Ferndiagnosen erfassen, Daten von den Geräten erfassen, um Analysen zu unterstützen, und auf innovative Automatisierungsfunktionen zugreifen, die Drucker vor Ort auffordern, bei Problemen Warnungen zu senden. Dank der erweiterten Funktionen von SOTI Connect können Benutzer ihre Drucker remote verwalten und in einigen Fällen Probleme lösen, ohne dass jemals eine menschliche Interaktion erforderlich ist. Die neuen mobilen Drucker können über eine Bluetooth-Verbindung oder ein Wi-Fi-Netzwerk nahtlos eine Verbindung zu SOTI Connect herstellen und mit SOTI Connect kommunizieren. Kunden, die die neuesten mobilen Drucker von TSC für geschäftskritische Anwendungen verwenden, verwenden SOTI Connect, um Ausfallzeiten zu vermeiden, indem sie fehlerhafte Punkte auf dem Druckkopf ihrer Geräte erkennen und den Zustand und den Status der intelligenten Batterien ihrer Drucker überprüfen.

Was ist eine intelligente Batterie und welche Art von Daten liefert sie?

Dank der intelligenten TSC Smart Battery-Technologie können Benutzer viele Informationen zum Batteriezustand sammeln und den Verlauf der Ladezyklen auf ihren mobilen Druckern nachvollziehen. Während des Betriebs meldet die intelligente Batterie den Zustand und die Aktivität dieser Batterie während der gesamten Schicht. Beim geschäftskritischen Drucken ist es wichtig, die Aktivitätsstufen des Geräts zu verstehen, wenn es über eine gesamte Schicht oder einen Zeitraum von 24 Stunden ohne Unterbrechung verwendet wird.

Mobile Drucker liefern eine Menge Daten. SOTI Connect kann verschiedene Arten von Daten aufnehmen. Im Laufe der Zeit werden die Datentrends zum Batterieverbrauch und zu Trends in einem leicht zugänglichen Dashboard für alle in Ihrem Netzwerk verteilten Drucker erfasst. In Bezug auf Batterien auf Ihren mobilen Druckern können Sie die Datentrends zur Batterielebensdauer Ihrer Drucker abrufen und diese Informationen verwenden, um Analysen durchzuführen und Ausfallzeiten für Ihre Geräte zu vermeiden.

Die meisten Kunden können es sich nicht leisten, dass diese geschäftskritischen Geräte ausfallen. Wenn ein Drucker ausfällt, muss der Kunde dies schnell wissen und das Problem so schnell wie möglich beheben können. Probleme, die von SOTI Connect erkannt werden können, können sich auch auf andere Aspekte der Druckerleistung auswirken. Durch das Ergreifen von Korrekturmaßnahmen und das Senden von Warnungen in Echtzeit über SOTI Connect kann der Endbenutzer alle Probleme auf den Geräten selbst beheben und umgehend beheben, um den Betrieb aufrechtzuerhalten.

Welche mobilen Optionen sind auf den neuen Druckern verfügbar?

TSC-Mobildrucker werden mit einem vollständigen Zubehörprogramm geliefert, um die Endbenutzererfahrung zu verbessern. Ob es sich um Batterieladegeräte, Dockingstationen, Taschen oder Schultergurte handelt, es gibt eine umfangreiche Auswahl an Add-Ons, mit denen das Gerät für den Endbenutzer funktionsfähiger wird. Kunden können auch von einer ziemlich flexiblen Plattform mit Optionen zum Anschließen oder Montieren der mobilen Drucker an einen Gabelstapler oder ein Fahrzeug profitieren. Dies kann besonders in Verteilzentren nützlich sein, in denen die Drucker die Möglichkeit haben, die Stromversorgung der Anlage von einem Gabelstapler oder Fahrzeug zu nutzen, um die Notwendigkeit von Batterien zu beseitigen und ein kontinuierlich arbeitendes Gerät zu schaffen.

Welche Kunden können von diesen Lösungen profitieren?

Es gibt Vorteile für fast jede Art von Kunden. TSC Printronix Auto ID-Drucker mit SOTI Connect-Remote-Druckerverwaltungsfunktionen können den Betrieb in einer Reihe von Branchen unterstützen, darunter Vertrieb, Abholung und Lieferung, Versand und Empfang, Bestandsverwaltung und IT-Verwaltung des Kontrollraums. Logistikumgebungen sind einer der Bereiche, in denen der größte Bedarf an mobilen Druck- und Fernverwaltungslösungen besteht. Dieser Bedarf wird normalerweise in Lagerstandorten oder für Lieferprozesse gesehen.

Der Einzelhandel ist ein weiterer Bereich, in dem die Mobilität stark wächst. Für einige Unternehmen kann ein Standort festgelegt werden, aber die Personen und Mitarbeiter sind mobil. Mobile Drucker sind eine ideale Lösung zum Drucken von Sofortbelegen und Etiketten, während sich Mitarbeiter in der Einrichtung bewegen. In der Vergangenheit wurden viele Drucker in diesen Branchen nicht verwaltet. Für den Fall, dass ein Drucker ausfiel, musste eine Person ausgesandt werden, um ihn zu warten. Der Hauptvorteil, den SOTI Connect den Kunden in diesen Situationen bietet, besteht darin, dass kein Personal mehr an die physischen Standorte dieser Drucker geschickt werden muss. Diese Drucker sind häufig über das Netzwerk verteilt, und wir können sie jetzt direkt in Echtzeit und per Fernzugriff warten.

Eine zentralisierte Installation zur Verwaltung Ihrer Drucker auf der ganzen Welt

Die beiden Hauptinstallationen von SOTI Connect befinden sich entweder vor Ort mit einer Unternehmenszentrale oder einem IT-Center oder in der Cloud und können Drucker auf der ganzen Welt verwalten. Unabhängig davon, ob Sie einen zentralen Verwaltungspunkt oder mehrere Installationen benötigen, können Benutzer über ein drahtloses Netzwerk von fast überall auf der Welt einfach und nahtlos mit der SOTI Connect-Plattform verbunden werden.

Die Verwendung mobiler Drucker entwickelt sich mit dem Beginn der Verlagerung der Branchen weiter

Viele Unternehmen drehen sich um und versuchen herauszufinden, wie sie Produkte schneller zu Kunden bringen. Dies schafft viele neue Anwendungsfälle für das mobile Drucken in verschiedenen Branchen.

Der Einzelhandel ist dafür ein perfektes Beispiel. Viele Einzelhändler verwenden mobile Drucker, um ihre Prozesse und die Nachverfolgung während der Abholung am Straßenrand und der Produktlieferung zu optimieren. Das Wachstum des Einzelhandels bei Versandprodukten im vergangenen Jahr hat zu einer höheren Nachfrage nach besseren Prozessen geführt. Dies gilt sowohl für den Vertrieb als auch für die Rücksendung von Produkten. Mobile Drucker können Unternehmen dabei helfen, organisiert zu bleiben, wenn das Produkt zurückkommt, indem sie die erforderliche Dokumentation für eine reibungslose Retourenabwicklung bereitstellen.

Auch in der Landwirtschaft besteht eine wachsende Nachfrage nach mobilem Druck. Dies reicht von Anwendungen, die für die Nachverfolgung von Saatgut und Kulturpflanzen erforderlich sind, bis hin zur Bereitstellung von Etiketten nach Industriestandard, die den Vorschriften für den Vertrieb in der Cannabisindustrie entsprechen.

Eine der Kernbranchen von TSC Printronix Auto ID und SOTI im Bereich des mobilen Drucks, die weiter wächst, ist das Gesundheitswesen. Sie bieten dieser Branche und den Krankenhäusern die Lösungen, die zur Nachverfolgung, Patientenversorgung und ordnungsgemäßen Kennzeichnung am Krankenbett erforderlich sind. TSC Printronix Auto ID-Systeme können menschliches Versagen beseitigen und der Gesundheitsbranche Millionen von Dollar an Rechtsstreitigkeiten mit Druckern zur Identifizierung und Verfolgung von Patienten ersparen.

„Es gibt definitiv neue aufstrebende Märkte für den mobilen Druck“, erklärt Mark Homolka, Account Executive für mobile Drucker bei TSC Printronix Auto ID. "Wir freuen uns sehr, Kunden zu entdecken, wenn sie neue Geschäftsanforderungen entdecken."

Stärkung von Gesundheitswesen und Krankenhäusern mit SOTI Connect

Da die Welt weltweit bemüht ist, COVID-19-Impfstoffe zu vertreiben, kann SOTI Connect dabei helfen, den Weg der Impfstoffe zu verfolgen und sicherzustellen, dass der Impfstoff beim Übergang von einem Punkt zum anderen niemals die erforderliche Temperatur überschreitet. Die Kühlkettenlogistik ist ein Raum, in dem Fernverwaltungs- und Mobilitätslösungen wachsen und unterstützt werden können, indem Geräte überwacht werden, die zum Drucken von Rezepten verwendet werden, Nachverfolgung, Drucken von Belegen und Dokumentieren der Temperatur der bewegten Substanzen.

In Krankenhäusern beträgt das Verhältnis von Bett zu Drucker fast 1: 1. Thermodrucker können die Identifizierung und Sicherheit von Patienten und Mitarbeitern, die Kennzeichnung von Medikamenten und die Nachverfolgung von Substanzen optimieren.

Die besten mobilen Drucker, die TSC jemals auf den Markt gebracht hat

In den letzten Jahren wurden Mobilitätslösungen für Tracking und Tracing in großem Umfang eingesetzt. Um diese wachsende Nachfrage nach mobilen Druckern zu unterstützen, hat TSC Printronix Auto ID die neuen Alpha-30L- und 40L-Drucker mit einer unglaublichen Technologie ausgestattet, um Kunden zu unterstützen. Diese Drucker verfügen über branchenführende robuste Eigenschaften, um sicherzustellen, dass diese geschäftskritischen Geräte mit allem umgehen können, was sie vor Ort benötigen. Sie halten einem Sturz von bis zu 1,8 Metern stand, sind IP54-konform für die härtesten Produktionsumgebungen und können dank ihrer intelligenten Batterie die Anforderungen Ihres Betriebs für eine ganze Schicht erfüllen.

Dies sind auch die ersten mobilen Drucker, die TSC seit dem Aufbau unserer Partnerschaft mit SOTI auf den Markt gebracht hat. Sowohl das TSC Printronix Auto ID- als auch das SOTI-Team haben viel darüber nachgedacht, die Drucker so zu gestalten, dass sie vollen Zugriff auf die Mobil- und IoT-Funktionen haben, zu denen SOTI Connect in der Lage ist.

„Wir haben die Zusammenarbeit mit dem TSC Printronix Auto ID-Team sehr genossen. Wir möchten weitere Möglichkeiten hinzufügen, um die Fernverwaltung und -diagnose zu ermöglichen “, erklärt Joe Gordon, VP für Produktinnovation bei SOTI. „Wir haben gesehen, wie wichtig es ist, Kundeninformationen rechtzeitig und nützlich zu erhalten. Ich freue mich darauf, die Beziehung fortzusetzen und unsere gegenseitige Lösung auszubauen. “

Weitere Informationen zu unseren mobilen Druckern oder zur Remote-Druckerverwaltung von SOTI Connect erhalten Sie unter info.tscprinters.com/soti oder bei Ihrem örtlichen Vertriebsmitarbeiter.